+43 (0) 676 / 88403 642
[protected email address]

 

 

 Schulfest, 21. Juni 2018 von 16.00 - 20.00

 

 

 Bischofsvisitation

Am Donnerstag, dem 3. Mai 2018, durften wir Weihbischof Mag. Dr. Franz Scharl, anlässlich der Visitation unserer Volksschule, zu einer Feier im Turnsaal begrüßen. Gemeinsam mit den anderen Ehrengästen Herrn Bgm DI. Johann Zeiner, Frau GR. Hannelore Hubatsch, Herrn RegR FI Herbert Vouillarmet, Herrn Pfarrer P. Mag. Elmar Pitterle SVD, Herrn Pfarrer Mag. Edward Keska, war er Teil eines bunten Programms, das die beiden Religionslehrerinnen, Helene Krebs und Petra Pukal, moderierten. Der Vormittag stand unter dem Motto „Willkommen in Gottes Garten“. Es wurden viele Gemeinsamkeiten zwischen dem Gärtnersein, dem Religionsunterricht und der Schule entdeckt. Die Schüler und Schülerinnen erfreuten alle mit ihren stimmungsvollen und fröhlichen Liedern und der Geschichte vom ängstlichen kleinen Spatz. Zum Abschluss beantwortete der Herr Weihbischof viele, auch sehr persönliche, Fragen der Kinder und es kam zu einer offenen und herzlichen Begegnung. Die vierten Klassen bekamen noch die Möglichkeit zum bischöflichen Einzelsegen im Religionsraum. Es war ein Fest vom Anfang bis zum Ende!

 

Grosse kunst von jungen künstlern

„Große Kunst von jungen Künstlern“ – ein unglaublich bereichernder Nachmittag, der nicht perfekt, sondern viel mehr war – leidenschaftlich!

Cheerleader, Solosängerinnen und Sänger, Gesangsensembles und der Chor mit einem mitreißenden Musical war der Beginn, gefolgt von Einzelateliers im Bereich Malerei, Fotografie, Instrumentalmusik, Literatur und Projektarbeit. Für das leibliche Wohl sorgte einmal mehr sehr engagiert der Elternverein. Wir bedanken uns bei allen aktiven Beteiligten für ihr Engagement!

 

 
Bücherflohmarkt

Den Abschluss unserer Lese-Intensiv-Tage bildete der traditionelle Bücherflohmarkt von und für Kinder, wo so manches Buch neue LeserInnen fand.

 

Lesetage

Von 6.-13. April spielte das Lesen die Hauptrolle an unsere Schule. Es wurde gebastelt, gezeichnet, gesungen, gedichtet, gespielt, getanzt, ... UND allen voran viel gelesen! Alle Kinder konnten sich an diesen drei Tagen ein fortlaufendes "Lese-Atelier" aussuchen, in dem ein Kinderbuch auf vielfältigste Weise ausgearbeitet wurde.

 
RED CROSS GOES SCHOOL

Im März kam das Rote Kreuz zu uns in die Schule. Alle 3. Klassen waren herzlich eingeladen im Stationenbetrieb die wichtigsten Maßnahmen der Ersten Hilfe kennenzulernen: Wunderversorgung nach einer Verletzung, die blutet, ein Hindernislauf mit dem Notruf-Puzzle, das Rettungsauto als kleines Krankenhaus und die Wiederbelebung nach einem Atem-Kreislauf-Stillstand.

 

 

 
Kindergarten Kooperation

 

Im Oktober 2017 startete unser jährliches Kooperationsprojekt an der Nahtstelle zwischen Kindergarten und Schule. Insgesamt 60 Kinder aus dem Vorschuljahr der Kindergärten Mariazellergasse und Franz-Josefs-Gasse in Maria Enzersdorf sowie der Kindergärten 1 und 2 am Gießhübl lernten im Rahmen einer spannenden Führung unsere Schule kennen. Neben Frau Direktorin Dipl.-Päd. Martina Langer besuchten die zukünftigen Schulanfänger auch die 1. Klassen und konnten dort alte Freunde in neuer Umgebung wiedersehen und „echte“ Schulluft schnuppern. Wir freuen uns auf weitere Besuche!

 

 

Wassersportprojekt ÖLSZ Südstadt

 

Die VS Maria Enzersdorf und das ÖLSZ Südstadt suchen seit Februar 2017 gemeinsam nach wassersportbegabten Kindern, die später einmal in den Wassersportarten Schwimmen, Synchronschwimmen oder Triathlon eine Sportkarriere einschlagen wollen.
 
Mehr dazu finden sie hier.